++ WERBEPREIS ADWIN: JUROREN SIND KINDER ++ AUSHUBDEPONIE MALONS: RÖTHIS STARTET BÜRGERBETEILIGUNG ++ WORLD FUTURE COUNCIL VERÖFFENTLICHT "BREGENZER ERKLÄRUNG" ++ 10. WORLD FUTURE FORUM IN BREGENZ: "POSSIBILISTEN" AUF DER SUCHE NACH LÖSUNGEN ++

Samstag, 25. Mai 2019

c7be03f5d811ed29c328526ca8ab0d61„Nachhaltige Veranstaltungen sind mehr als ein Trend“ – Gutes Netzwerk in Vorarlberg

Dornbirn, 7. September 2016 – Die Vorarlberger Eventagentur (f)acts ist Lizenznehmer des Österreichischen Umweltzeichens „Green Meetings und Events“. Die Pilotveranstaltungen nach den strengen Kriterien des österreichischen Umweltministeriums organisierte (f)acts für Grass und Alpla.

Nach zwei erfolgreichen Testveranstaltungen und dem positiv abgeschlossenen Zertifizierungsverfahren gehört die Eventagentur (f)acts nun zu den Lizenznehmern des Österreichischen Umweltzeichens „Green Meetings und Events“. Damit ist die Agentur mit Büros in Dornbirn, Wien und München berechtigt, nachhaltige Veranstaltungen offiziell mit dem Label des Österreichischen Umweltministeriums auszuzeichnen.

Mit einem speziellen Software-Programm wird die Einhaltung der Kriterien für jede einzelne Veranstaltung überprüft. Unter anderem spielen regionale Wertschöpfung, ressourcenschonendes Materialmanagement und Mobilität eine wichtige Rolle.

Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit
„Für uns als Agentur ist Nachhaltigkeit mehr als ein vorübergehender Trend. Ökologisches und ökonomisches Denken sind zentrale Werte unserer Unternehmenskultur“, betont Geschäftsführer Wolfgang Schwarzmann und ergänzt: „Um Ressourcen zu sparen und den ökologischen Fußabdruck von Veranstaltungen möglichst gering zu halten, beraten wir unsere Kunden umfassend.“ Dabei sei es ein wichtiges Anliegen, das Erlebnis und die Qualität der Veranstaltungen nicht zu schmälern, sondern für Veranstalter und Gäste gleichermaßen aufzuwerten.

(f)acts setzt stark auf regionale Partnerschaften und Produkte, sinnvolle Logistik sowie ausgereifte Konzepte bezüglich Müllvermeidung und Sicherheit. Erste Pilotveranstaltungen realisierte die Agentur für die renommierten Industriebetriebe Grass und Alpla. Weitere Green Events sind bereits in Planung.

Wachsendes Netzwerk in Vorarlberg
Neben (f)acts sind bereits andere Vorarlberger Tourismusbetriebe und Veranstalter als Lizenznehmer gelistet, beispielsweise das Hotel Schwärzler in Bregenz, Kulturhaus Dornbirn oder Convention Partner Vorarlberg. Florian Staudacher, Green-Event-Beauftragter bei (f)acts, schätzt das bestehende Netzwerk: „Wir sind froh, dass es Vorreiter in Vorarlberg und damit ein Netzwerk für Partnerschaften und geeignete Locations gibt.“

Klimaneutralitätsbündnis 2025
Im April 2016 ist (f)acts zudem dem Vorarlberger Klimaneutralitätsbündnis 2025 beigetreten. Das Ziel dieser Initiative ist die Klimaneutralität aller beteiligten Unternehmen bis spätestens 2025. „Damit unterstützen wir nicht nur die Vision der Energieautonomie des Landes Vorarlberg, sondern leisten auch unseren Beitrag zum globalen Klimaschutz“, so Wolfgang Schwarzmann abschließend.

Info: www.facts.at

 

Fact-Box:
(f)acts Veranstaltungsmanagement GmbH

- spezialisiert auf die Planung und Umsetzung von Meetings, Kongressen, Events, Incentives sowie CSR-Events, in Österreich, Deutschland, Europa und weltweit
- Büros in Dornbirn, München und Wien
- 15 Mitarbeiter
- Geschäftsführer: Wolfgang Schwarzmann
- zertifiziertes Lizenzunternehmen für „Green Meetings & Events“

Innauer (f)acts ist ein Tochterunternehmen von (f)acts, mit dem mehrfachen Olympiasieger Toni Innauer als teilhabendem Geschäftsführer. Ziel der Agentur ist es, Erkenntnisse aus der Welt des Spitzensports für den Erfolg von Organisationen und Menschen zu nutzen. Neben diesem Erfolgsmanagement zählen Markenaktivierung, Sportsponsoring und Athletenmanagement zu den Kernkompetenzen. Infos: www.innauerfacts.at

 

Downloads:

PA facts GreenEvent PA facts GreenEvent (35 kB)

Facts GreenEvents 1 Facts GreenEvents 1 (5 MB)

Facts GreenEvents 2 Facts GreenEvents 2 (6 MB)

Freuen sich über die Auszeichnung mit dem österreichischen Umweltzeichen „Green Meetings & Events“: (f)acts-Geschäftsführer Wolfgang Schwarzmann und Green-Event-Beauftragter Florian Staudacher (rechts).

Copyright für beide Fotos: (f)acts Veranstaltungsmanagement GmbH. Abdruck honorarfrei zur Berichterstattung über (f)acts, Angabe des Bildnachweises ist Voraussetzung.

 

Rückfragehinweis für die Redaktionen:
(f)acts Veranstaltungsmanagement, Wolfgang Schwarzmann, Telefon +43/5572/386402, wschwarzmann@facts.at
Pzwei. Pressearbeit, Wolfgang Pendl, Telefon +43/699/10016399, Mail wolfgang.pendl@pzwei.at

KURZMELDUNGEN
  • Über das Schreiben: „eine wunderbare Sache“

    MaxLang2Ein Gespräch mit dem Bregenzer Autor und Texter Max Lang über das Schreiben und seine Inspirationsquellen. Hier geht es zum Interview.

     
  • If you fail to plan, you are planning to fail!

    P2 Blog Jahresplan 157Tipps wie sie ihre Kommunikation über das Jahr hinweg richtig planen finden sie hier

    Merken

     
  • Das hat mit Gleichberechtigung nichts zu tun

    weltfrauentag 157Heute am 8. März 2017 ist der Internationale Frauentag. Da wollen auch wir etwas dazu sagen.

    Merken

    Merken

    Merken