++ WERBEPREIS ADWIN: JUROREN SIND KINDER ++ AUSHUBDEPONIE MALONS: RÖTHIS STARTET BÜRGERBETEILIGUNG ++ WORLD FUTURE COUNCIL VERÖFFENTLICHT "BREGENZER ERKLÄRUNG" ++ 10. WORLD FUTURE FORUM IN BREGENZ: "POSSIBILISTEN" AUF DER SUCHE NACH LÖSUNGEN ++

Freitag, 27. Mai 2022

Lehrlingsoffensive in der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation

Bis zu 400 Euro pro Lehrling und Monat bezahlt das Arbeitsmarktservice ab November an Förderung. Voraussetzung ist unter anderem, dass das Unternehmen gegenüber dem Jahresende 2004 zusätzliche Lehrstellen geschaffen hat (->Details). Zudem sind Lehrstellen in der Werbe- und Kommunikationsbranche sehr gefragt.

Die Vorarlberger Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation möchte Mitgliedsbetriebe unterstützen, die Lehrstellen anbieten, und richtet dazu eine Arbeitsgruppe ein. Geplant sind unter anderem ein Assessment Center zur Auswahl von Lehrlingen und ein gemeinsames jährliches Lehrlingscamp. Daneben sollen vor allem jene Betriebe vom Informationsaustausch profitieren, die heuer erstmals Lehrlinge ausbilden. ->Arbeitsgruppe


Neue Pflichten für Websites und Newsletter. Seit 1. Juli gilt das Mediengesetz auch für alle Unternehmen, die eine Website betreiben oder einen Newsletter versenden. Neu ist insbesondere die Pflicht zu einer Offenlegung nach dem Mediengesetz. Anzugeben sind mindestens der Sitz des Medieninhabers und des Herausgebers sowie der Unternehmensgegenstand, in manchen Fällen auch Beteiligungen, Geschäftsführung und "Blattlinie". Wirtschaftskammer-Mitglieder, die auf ihrer Website oder in einem Newsletter auf das "Firmen A-Z" auf www.wko.at verweisen, müssen die neuen Angaben ergänzen.  ->Details für Firmendaten editierenInfopflichten Websites und Infopflichten Newsletter


Staatspreis für Public Relations. Das Wirtschaftsministerium hat den diesjährigen Staatspreis für Public Relations ausgeschrieben. PR-Agenturen und ihre Auftraggeber können erfolgreich umgesetzte PR-Konzepte bis 16. September einreichen. Die Teilnahmegebühr beträgt 370 Euro.   -> Ausschreibungsunterlagen


Neue Mitglieder im Fachgruppen-Ausschuss. Ronald Mucha und Wolfgang Pendl sind neu in den Ausschuss der Vorarlberger Fachgruppe Werbung & Marktkommunikation kooptiert worden. Mucha ist Inhaber der Medien Agentur mit Sitz in Lochau, die sich auf Konzeption und Produktion digitaler Medien spezialisiert hat. Pendl betreibt in Bregenz die PR-Agentur Pzwei. Pressearbeit. und will sich in der Fachgruppe besonders um die Interessen der Vorarlberger PR-Agenturen kümmern. Dem Vorarlberger Fachgruppen-Ausschuss gehören damit insgesamt 13 Mitglieder an.


Brands, Trends und Kult beim Xongress X'05. Neue Trends wie Buzz- und Kult-Marketing stehen im Mittelpunkt des Marketing- und Kommunikationskongresses Xongress. Parallel dazu läuft die einzige Schweizer Branchenmesse X'05. Beide Veranstaltungen finden vom 23. bis 25. August am Gelände der Messe Zürich statt.


In eigener Sache: Dies ist der erste Newsletter der Fachgruppe Werbung & Marktkommunikation der Wirtschaftskammer Vorarlberg, den Sie als Fachgruppen-Mitglied erhalten. Er wird in Zukunft etwa monatlich erscheinen. Mit der Redaktion dieses Newsletters ist Pzwei. Pressearbeit. beauftragt worden. Wenn Sie diesen Newsletter auch Ihren Mitarbeitern zukommen lassen möchten, schicken Sie uns bitte deren E-Mail-Adressen. Wollen Sie Ihre Adresse ändern oder diesen Newsletter abbestellen? ->Mail


Impressum/Offenlegung: Medieninhaber und Herausgeber: Fachgruppe Werbung & Marktkommunikation, Wirtschaftskammer Vorarlberg, Wichnergasse 9, 6800 Feldkirch, Telefon 05522/305-247, Fax 05522/305-143, Mail ang@wkv.at, Internet www.wko.at/vlbg/703. Tätigkeitsbereich: Interessenvertretung sowie Information, Beratung und Unterstützung der Mitglieder als gesetzliche Interessenvertretung. Blattlinie: Förderung der Ziele des Tätigkeitsbereiches.

KURZMELDUNGEN
  • Über das Schreiben: „eine wunderbare Sache“

    MaxLang2Ein Gespräch mit dem Bregenzer Autor und Texter Max Lang über das Schreiben und seine Inspirationsquellen. Hier geht es zum Interview.

     
  • If you fail to plan, you are planning to fail!

    P2 Blog Jahresplan 157Tipps wie sie ihre Kommunikation über das Jahr hinweg richtig planen finden sie hier

    Merken

     
  • Das hat mit Gleichberechtigung nichts zu tun

    weltfrauentag 157Heute am 8. März 2017 ist der Internationale Frauentag. Da wollen auch wir etwas dazu sagen.

    Merken

    Merken

    Merken