Drucken

bee3d07327a21d8e7f02e10ba4b35c15Noch nie in Vorarlberg gezeigte Werke Scheiderbauers von 16. Juli bis 28. August im Palais Thurn & Taxis

Bregenz, 17. Juni 2016 - Die diesjährige Sommerausstellung der Landeshauptstadt Bregenz widmet sich dem Art-Director, Grafiker und Maler Curt Scheiderbauer. Der vielseitige Künstler hinterließ ein vielschichtiges Werk. In der Ausstellung im Palais Thurn & Taxis werden neben über 200 Gemälden und Zeichnungen auch Plastiken und Skizzen präsentiert, die in Vorarlberg noch nie gezeigt wurden.

Der 2012 verstorbene Künstler Curt Scheiderbauer sah seine Arbeit theoretisch als eine Auseinandersetzung und praktisch als eine Zusammensetzung aus Farbe und Licht. Geleitet wurde er in seinem Schaffen als Maler, Grafiker oder Art-Director von seiner Erfahrung und seinem Gefühl. So sieht es auch Bürgermeister Markus Linhart: „Kaum irgendwelchen Regeln folgend, hat Scheiderbauer aus den Komponenten Farbe, Licht und Raum das entstehen lassen, was aus seinem innersten Fühlen an die Oberfläche drängte.“

Werk in neuem Kontext
„Persönlich habe ich Curt Schneiderbauer Mitte der 70er-Jahre als Grafiker und Designer kennengelernt. Scheiderbauers Werk wird durch die umfassende Schau in einen neuen künstlerischen Kontext gesetzt und somit neu bewertet“, so Stadtrat Michael Rauth. Die verschiedenen Räume des Palais fungieren in Bezug auf den Katalog als sogenannte Bildräume. Seine eigenständigen Werke sind im Erdgeschoß zu sehen. Im Obergeschoß finden sich Werke, die durch schöpferische Auseinandersetzung mit anderen Künstlern entstanden sind. Plastiken und Skulpturen sowie Architekturskizzen werden vor allem im Kellergeschoß präsentiert.

Thomas Schiretz, der die Ausstellung gemeinsam mit dem Sohn des Künstlers, tOmi Scheiderbauer, kuratiert, erklärt: „Wir sehen es als besondere Chance, das Gesamtwerk von Curt Scheiderbauer zu präsentieren. Ich wünsche mir, dass Scheiderbauers Werk in einem künstlerischen und nicht nur grafischen Kontext, wie bisher von einigen empfunden und artikuliert, wahrgenommen wird.“

Die Sommerausstellung der Landeshauptstadt Bregenz im Palais Thurn & Taxis „Curt Scheiderbauer (1937-2012)“ wird am 16. Juli 2016 um 20 Uhr eröffnet. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Medienvertreter können sich bereits am 15. Juli 2016 um 10.30 Uhr bei einem Pressegespräch im Palais Thurn & Taxis über die Sommerausstellung informieren. Die Einladung dazu erfolgt gesondert.

 

Mit der Bitte um Aufnahme in den Veranstaltungskalender:

Factbox:
Curt Scheiderbauer (1937 – 2012)
Sommerausstellung der Landeshauptstadt im Palais Thurn & Taxis
Wo:
Palais Thurn & Taxis, Gallusstraße 10, 6900 Bregenz
Eröffnung: Samstag, 16. Juli 2016, um 20 Uhr
Ausstellungsdauer: 17. Juli bis 28. August 2016
Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag von 14 bis 18 Uhr, sonntags von 10 bis 18 Uhr
Kontakt & Information:  Telefon: +43 5574 410 1511, E-Mail: kultur@bregenz.at

 

Downloads:

 PA_Sommerausstellung_.docx PA_Sommerausstellung_.docx (19 kB)

Sommerausstellung_CurtScheiderbauer.jpg Sommerausstellung_CurtScheiderbauer.jpg (418 kB)
Curt Scheiderbauer war Maler, Art-Director und Graphiker. Er hinterließ ein vielschichtiges Werk. (Copyright: tOmi Scheiderbauer)

 Sommerausstellung_CurtScheiderbauer_1982_71x62cm.jpgSommerausstellung_CurtScheiderbauer_1982_71x62cm.jpg
Curt Scheiderbauer: „Meine Malerei ist theoretisch eine Auseinandersetzung und praktisch eine Zusammensetzung aus Farbe und Licht.“ (Copyright: tOmi Scheiderbauer)

Sommerausstellung_CurtScheiderbauer_147_1995__15x30x15.jpg Sommerausstellung_CurtScheiderbauer_147_1995__15x30x15.jpg
Plastiken wie diese sind im Palais Thurn & Taxis vom 16. Juli bis 28. August zu sehen. (Copyright: tOmi Scheiderbauer)

 Sommerausstellung_CurtScheiderbauer_B_1998_70x79.jpg Sommerausstellung_CurtScheiderbauer_B_1998_70x79.jpg
Curt Scheiderbauers Werke sind Ausdruck von Erfahrung und Gefühl. (Copyright: tOmi Scheiderbauer)

Sommerausstellung_CurtScheiderbauer_B_1999_40x40x8_KLEIN03.jpgSommerausstellung_CurtScheiderbauer_B_1999_40x40x8_.jpg
Das Zusammenspiel von Licht und Schatten ist ein dominierendes Element im Werk Curt Scheiderbauers. (Copyright: tOmi Scheiderbauer)

  Sommerausstellung_CurtScheiderbauer_224_2000_333x60x60.jpgSommerausstellung_CurtScheiderbauer_224_2000_333x60x60.jpg
Die Acrylfarben auf dem Holzprofil erlauben das besondere Zusammenspiel von Licht und Farbe. (Copyright: tOmi Scheiderbauer)

Sommerausstellung_CurtScheiderbauer_BR05_2008_9x32x6cm.jpg Sommerausstellung_CurtScheiderbauer_BR05_2008_9x32x6cm.jpg Im Rahmen der Sommerausstellung werden bisher in Vorarlberg noch nie gezeigte Werke Curt Scheiderbauers präsentiert. (Copyright: tOmi Scheiderbauer)

Sommerausstellung_CurtScheiderbauer_B_2011_20x20_03.jpg Sommerausstellung_CurtScheiderbauer_B_2011_20x20_03.jpg
Die Ausstellung im Palais Thurn & Taxis zeigt eine umfassende Werkschau Curt Scheiderbauers. (Copyright: tOmi Scheiderbauer)

 

(Alle Fotos: Abdruck honorarfrei zur Berichterstattung über die Sommerausstellung im Palais Thurn & Taxis. Angabe des Bildnachweises ist Voraussetzung.)

 

Rückfragehinweis für die Redaktionen:
Amt der Landeshauptstadt Bregenz, Kulturabteilung, Mag. Thomas Schiretz, Telefon: +43 5574 410-1521, E-Mail: thomas.schiretz@bregenz.atPzwei. Pressearbeit, Mag. Ursula Fehle, Telefon: +43 5574 44715-22, E-Mail:ursula.fehle@pzwei.at